1838: Düsseldorfer Gewerbe-Ausstellung

Angespornt durch den großen Erfolg versuchte sich ein anderer an der Ausrichtung der nächsten Ausstellung, wohl in der Absicht, durch regelmäßige Veranstaltungen die Wirtschaft zu Höchstleistungen zu animieren: Schon im Jahre 1838 veranstaltete der Fabrikant und spätere erste Präsident der Düsseldorfer Handelskammer Franz Schimmelbusch vom Mai bis September die „ Düsseldorfer Gewerbe-Ausstellung“ In Größe und Art der Ausstellung des Vorjahres nicht unähnlich, konnte Schimmelbuschs Ausstellung dennoch nicht mit den Erfolgen ihrer Vorgängerin mithalten. Offensichtlich war der Abstand zwischen den Ausstellungen zu kurz und somit der Misserfolg vorprogrammiert gewesen. Es kamen trotz des nach einer Woche unentgeltlichen Einlasses nur 6.356 Besucher, der finanzielle Abschluss scheint ebenfalls kein ermutigender gewesen zu sein. Die Konsequenz war, dass die nächste Ausstellung in Düsseldorf erst 14 Jahre später durchgeführt werden sollte.1

[→ weiter]

1. Engst 1949

941 Seit 23.2.2016 1 heute